Frauen

Alexandra Weis

Kurzbiografie

Alexandra Weis wurde 1993 als Tochter russischer Schauspieler in Karlsruhe geboren und war das erste Mal 2008 in DIE SPIELERIN zu sehen. Seit 2009 war sie für drei Jahre in der Fernsehserie ALLEIN GEGEN DIE ZEIT als Miriam dabei und 2011 spielte sie in dem Kurzfilm GESCHWISTER mit. Ihr letztes Projekt, der Kurzfilm LAKUNE war zu den Hofer Filmtagen 2020 eingeladen. Neben Deutsch spricht sie auch fließend Russisch und Englisch, sowie Spanisch.

In Ihrer Freizeit spielt sie Klavier oder tobt sich am Boxsack und beim Kraftsport aus. Doch nicht nur eine Kämpferin steckt ihn ihr: Sie schwebt auch beim Balletttanzen über das Parkett! 


geb. 1993
Haarfarbe dunkelblond
Augenfarbe blau
Größe 175 cm
Wohnort Berlin
Wohnmöglichkeiten auf Anfrage in HH, Dresden, Hannover, Karlsruhe, Leipzig, Moskau
Sprachen Russisch (2. MS), Englisch (fließend), Spanisch (GK)
Sport Ballett, Jazz Dance, Kraftsport, Rock’n’Roll & Standardtanz, Reiten (gut)
Musik Klavier (sehr gut), Schlagzeug (gut)
Gesang Mezzosopran, Rock/Pop/Chansom 

Ausbildung
2014-2017
Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“, Leipzig